Sie sind hier:  Aktuelles und Presse  |  Straßensperrungen

Straßensperrungen und Verkehrseinschränkungen im Landkreis

Zur Beachtung: Aus aktuellem Anlass können sich jederzeit kurzfristige Änderungen ergeben, die aus zeitlichen Gründen an dieser Stelle keine Berücksichtigung mehr finden können. 

Straßenbau zwischen Crossen und Nickelsdorf

Am Montag, den 17.06.2019 beginnen die umfangreichen Bauarbeiten zur Erneuerung der Kreisstraße nach Nickelsdorf. Dazu ist eine Vollsperrung der Straße unabdingbar. Voraussichtlich bis 15.11.2019 sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.
Eine Umleitung ist ausgeschildert über einen Wald- bzw. Wirtschaftsweg des Landes-bzw. Bundesforstes in Sachsen-Anhalt. Er führt von Crossen nach Wetterzeube und weiter über eine noch bis Ende August bestehende Umleitung nach Koßweda bis nach Nickelsdorf. Eigens dafür wurde der Weg zwischen Koßweda und Nickeldorf in den vergangenen 2 Wochen durch die Baufirma hergerichtet. Eine Ampelanlage regelt den Fahrverkehr auf einer Länge von ca. 2 km.
Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass der Weg nur mit Fahrzeugen bis 7,5 to Gesamtgewicht befahren werden kann.

Vollsperrung der Schloßstraße in Stadtroda

Am Montag den 17.06.2019 beginnen umfangreiche Tiefbauarbeiten zur Medienumverlegung für den Neubau des DRK Gebäudes. Dazu muss die Schloßstraße von der Einmündung Herrenstraße bis Schloßstraße 10 voll gesperrt werden. Die Arbeiten sollen bis zum 12.07.2019 abgeschlossen sein. Die Zufahrt zum Parkplatz ist von der Schloßstraße kommend daher nicht mehr möglich.
Eine Umleitung wird ausgeschildert über Quirla, Möckern, Ulrichswalde, Tissa und zurück.

Vollsperrung der Jenaischen Straße in Bad Klosterlausnitz

In Bad Klosterlausnitz wird in einem ersten Bauabschnitt vom Abzweig Jahnstraße bis zum Ortsausgang im Zeitraum vom 08.05.2019 bis voraussichtlich 30.11.2019 die Jenaische Straße grundhaft erneuert. Dazu wird der Bereich voll gesperrt. Eine Umleitung über die Birkenlinie wird ausgeschildert.
Das Kurzentrum in der Hermann-Sachse-Straße ist ab diesem Zeitpunkt nur über die Eisenberger Straße zu erreichen. Auch hier weist eine entsprechende Umleitungsbeschilderung darauf hin. 
Die JES-Verkehrsgesellschaft teilt dazu mit, dass in der Eisenberger Straße in beiden Verkehrsrichtungen eine Ersatzhaltestelle für die Haltestelle „Am Kurpark“ eingerichtet wird. Entsprechend Hinweise werden angebracht.
Aus organisatorischen Gründen kann die Bushaltestelle am Kurpark bereits ab 6. Mai nicht mehr angefahren werden.

Hummelshain, Ortsdurchfahrt

Am Montag, dem 06.05.2019, beginnen in der Ortslage Hummelshain die umfangreichen Sanierungsarbeiten am Gutshaus.in der Kahlaer Straße Nr. 21. Das Haus steht im unmittelbaren Engstellenbereich der Landesstraße. Dazu macht sich die Vollsperrung der Straße erforderlich.
Fahrzeuge bis zu einer tatsächlichen Breite von 2,20 m werden innerörtlich mit einer Ampelregelung geführt. Verkehrsarten, die breiter als die angegebenen 2,20 m sind, müssen aus Richtung Neustadt kommend nach Trockenborn-Wolfersdorf ausweichen, von Seiten Kahla kann dann am Chausseehaus in Richtung Freienorla nach Neustadt gefahren werden.
Für die Busnutzer wird im Wohngebiet „Am Würzbach“ eine Ersatzhaltestelle eingerichtet, dabei wird auf die örtlichen Aushänge an der Bushaltestelle verwiesen.
Diese Maßnahme soll voraussichtlich bis zum 28.06.2019 dauern.

Reichenbach

Am Dienstag, dem 09.04.2019, beginnen in Reichenbach in der Kraftsdorfer Straße im ersten Teilabschnitt die Bauarbeiten zum grundhaften Ausbau der Straße mit Verlegung von Abwasserdruckleitung und diverser Medien. Die Straße „An der Fuchsmühle" ist dann nur noch von Kraftsdorf erreichbar.
Die Umleitung wird über Oberndorf – Hermsdorf – Kreuzung „Kreuzstraße“ in beiden Verkehrsrichtungen ausgeschildert. Der 1. Teilabschnitt soll bis 20.12.2019 dauern.
Nach der Winterpause wird der 2. Teilabschnitt ab 03.03.2020 in Richtung Hauptstraße gebaut. Dieser soll dann bis 30.11.2020 fertiggestellt werden.

Bauarbeiten und Umleitung in Rothenstein und Oelknitz

Die Großbaustelle Ortsumgehung B88 Rothenstein mit Tunnelbau führt zu langfristigen Umleitungen in der Gemeinde Rothenstein und dem Ortsteil Oelknitz. Startschuss ist am 3.12.2018. Der Verkehr auf der Bundesstraße wird zuerst in Fahrtrichtung Jena kurz hinter Schöps auf die Umleitungsstrecke durch den Rothensteiner Ortsteil Oelknitz geführt. Am 04.12.2018 folgt die Umstellung für Pendler, die Richtung Rudolstadt fahren. Abschluss der Bauarbeiten ist für Mitte 2021 geplant. Der Verkehr wird dreistufig umgeleitet. mehr

Vollsperrung Tautenburger Straße in Dorndorf-Steudnitz

Beginnend ab dem 17.09.2018 muss die Tautenburger Straße in Dorndorf-Steudnitz vom Ortseingang bis zum Abzweig Bachstraße voll gesperrt werden. In diesem Straßenabschnitt wird unter anderem die Bachuferstützmauer saniert und ein Abwasserkanal im Straßenbereich erneuert.Diese Arbeiten sind bis zum 12.07.2019 geplant. Eine Umleitung wird ausgeschildert von Tautenburg kommend über Wetzdorf – Rodameuschel über die B88 nach Dorndorf-Steudnitz und zurück

Übersicht über die Straßensperrungen und Umleitungen für das Jahr 2018 als Nachweis für die Steuererklärung 2018

Im pdf-Anhang finden Sie hier die Übersicht der Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes Saale-Holzland-Kreis über die Vollsperrungen 2018 als Nachweis für die Lohnsteuererklärung 2018.
Dieses Dokument können Sie sich ausdrucken und als Nachweis Ihrer Steuererklärung beifügen.