Sie sind hier:  Verwaltung und Bürgerservice  |  Ämter  |  Ordnungsamt

Aufgabe einer Ordnungsbehörde ist es, Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung abzuwehren.

Grundsätzlich ist als Ordnungsbehörde Ihre Stadt/Gemeinde oder Verwaltungsgemeinschaft zuständig.
Bei Gefahr im Verzug wenden Sie sich bitte an die Polizei.
Daneben gibt es aber auch noch eine Reihe von Fachbehörden, die ebenfalls ordnungsbehördliche Aufgaben wahrnehmen (z.B. Bauamt, Umweltamt, Gesundheitsamt oder Veterinäramt). 

Das Ordnungsamt des Landkreises gliedert sich in folgende Aufgabenbereiche:  

Sachgebiet Sicherheit und Ordnung (32.01)

Die Ausländerbehörde im Landratsamt ist bis auf weiteres nur am Dienstag und Donnerstag nach vorheriger Terminvereinbarung zu den üblichen Sprechzeiten geöffnet. 
Terminvereinbarungen sind per Telefon unter 036691 115 oder per E-Mail unter ordnung@lrashk.thueringen.de möglich. 

Ausländerbehörde

Allgemeine Ordnungsbehörde

 

  • Standesamtsaufsicht
  • Namensänderungen
  • Einbürgerungen
  • Versammlungen
  • Sammlungen und Lotterien

Untere Jagdbehörde

 

Untere Waffenbehörde

 

Untere Fischereibehörde

Kontaktdaten der Lehrgangsleiter für Vorbereitungslehrgänge zur Fischerprüfung im Raum Saale-Holzland-Kreis finden Sie hier.

Antragsformular Fischerpüfung: hier.

Sachgebiet Straßenverkehr und Gewerbe (32.02)

Straßenverkehrsbehörde

  • Verkehrssicherung und -regelung
  • Anordnung von Verkehrszeichen
  • Straßensperrungen/Umleitungen
      
  • Großraum- und Schwerlasttransporte
  • Parkausweise
  • Veranstaltungen auf Straßen
  • Beförderung gefährlicher Güter
  • Güterkraftverkehr
  • Gelegenheitsverkehr (Taxi und Mietwagen)
  • Motorsportveranstaltungen

Fragen, die den Bau und die Unterhaltung von Straßen betreffen, bearbeitet der Straßenbaulastträger. Bei den Gemeindestraßen ist dies die jeweilige Stadt oder Gemeinde, bei Kreisstraßen der Dienstleistungsbetrieb des Saale-Holzland-Kreises, Landes- und Bundesstraßen werden durch das Straßenbauamt Ostthüringen in Gera verwaltet und für die Autobahnen ist das Landesamt für Bau und Verkehr in Erfurt zuständig.

Für die Verfolgung und Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten ist nicht die Straßenverkehrsbehörde, sondern für den sogenannten ruhenden Verkehr (insbesondere bei Verstößen gegen die Vorschriften über das Halten und Parken) die entsprechende Stadt- oder Gemeindeverwaltung und ansonsten die Polizei zuständig.

Die Stadt Eisenberg unterhält eine eigene Straßenverkehrsbehörde. Für alle Fragen nach der Straßenverkehrsordnung im Gebiet der Stadt Eisenberg wenden Sie sich daher bitte an die Stadtverwaltung Eisenberg.

Gewerbebehörde

  • Gewerbeordnung
    Hinweis: Bürger und Gewerbetreibende der Stadt Eisenberg und der Verwaltungsgemeinschaft Hermsdorf wenden sich bitte in allen Fragen zur Gewerbeordnung an die dortige Gewerbebehörde.
  • Gaststättenrecht / Sperrzeit -> Antrag mit Hinweisen zur Sperrzeitverkürzung
  • Ladenöffnungszeiten
  • Schornsteinfegerecht

Sachgebiet Fahrerlaubnis und Zulassung

Eine persönliche Vorsprache in der Kfz-Zulassung und Fahrerlaubnisbehörde ist bis auf weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Terminvereinbarung: hier
Wichtige Vorgänge können auch auf postalischem Weg beantragt werden. Infos dazu: hier