Sie sind hier:  Landkreis  |  Landkreisförderung  |  Radverkehrskonzept

Radverkehrskonzept

Für Radfahrer bietet der Saale-Holzland-Kreis aufgrund seiner abwechslungsreichen Landschaft besonders schöne Strecken an.

 

Zur Weiterentwicklung des Radverkehrsnetzes wird derzeit eine Fortschreibung des Radverkehrskonzeptes erarbeitet.
Kontakt:
Landkreisförderung
Saale-Holzland-Kreis
Tel.: 036691 70-156


Aktuelles

 

Onlinebefragung

Wir freuen uns über Ihre Hinweise und bedanken uns hierfür schon vorab sehr herzlich bei Ihnen!

Hintergrund zum Konzept

Das Radverkehrskonzept bildet die Basis für die langfristige und nachhaltige Zusammenarbeit der Interessenvertreter im Landkreis sowie für die Bestandspflege und Weiterentwicklung des Radverkehrsnetzes. Den Schwerpunkt des Konzepts bildet der Alltagsradverkehr.
Das Radverkehrskonzept wird durch Fördermittel des Freistaats Thüringen sowie Eigenmittel des Landkreises finanziert.
Der Saale-Holzland-Kreis hat die Fortschreibung des Radverkehrskonzepts aus dem Jahr 2007 an die ISUP Ingenieurbüro für Systemberatung und Planung GmbH aus Dresden vergeben.

 

Zur Gewinnung lokalen Wissens über den Ausbauzustand sowie zur Ermittlung von Wünschen und Ideen wird eine Online-Befragung durchgeführt. Im Anschluss finden Lenkungsgruppentreffen und Regionalworkshops zur Bestandsanalyse sowie zur Netzplanung und -anpassung statt. Ende 2023 soll das überarbeitete Konzept vom Kreistag beschlossen werden.