Sie sind hier:  Aktuelles und Presse  |  Straßensperrungen

Straßensperrungen und Verkehrseinschränkungen im Landkreis

Zur Beachtung: Aus aktuellem Anlass können sich jederzeit kurzfristige Änderungen ergeben, die aus zeitlichen Gründen an dieser Stelle keine Berücksichtigung mehr finden können. 

Vollsperrung in Bürgel: 2. Bauabschnitt der Oberflächeninstandsetzung in der Eisenberger Straße

Am Montag, dem 30.08.2021, beginnen die umfangreichen Arbeiten auf der Bundesstraße B7 in der Ortslage Bürgel. Es handelt sich hierbei um die geplante Fortführung der Oberflächeninstandsetzung. Im Jahr 2020 erfolgte auf dieser Strecke der 1. Bauabschnitt. Im Bereich Eisenberger Straße, von Einmündung Am Markt bis einschließlich Einmündung Südstraße/Teichgasse, muss die Bundesstraße daher voraussichtlich bis zum 26.11.2021 voll gesperrt werden. 
Ab dem 30.08.2021 wird eine weiträumige Umleitung von Eisenberg kommend über Trotz-Schöngleina-Rodigast-B7-Jena ausgeschildert.
Ab dem 13.09.2021 ändert sich die Umleitungsstrecke von Eisenberg kommend über Trotz-Rodameuschel-B88-Jena.
Diese Änderung der Umleitung ist erforderlich, da zu gleicher Zeit vom 03.09-11.09.2021 der Bahnübergang in Dorndorf-Steudnitz ebenfalls unter Vollsperrung erneuert wird.
Die Umleitungsstrecke von Jena kommend ist für den gesamten Zeitraum über die B7-Rodigast-Schöngleina-Trotz-Eisenberg ausgeschildert.

Stadtroda, Goetheweg und Heinrich-Heine-Straße

Am Montag, dem 09.08.2021 beginnen in Stadtroda im Goetheweg und in einem Teilabschnitt der Heinrich-Heine-Straße die umfangreichen Straßenbauarbeiten im 1. Bauabschnitt. Dazu wird der komplette Kreuzungsbereich Heinrich-Heine-Straße – Tachover Ring – Goetheweg für den Gesamtverkehr gesperrt. Der Tachover Ring ist nur aus Richtung Am Burgblick erreichbar. Die Bushaltestelle im Goetheweg entfällt und wird in die Rosa-Luxemburg-Straße - gegenüber des Fresh-Marktes – mit guter fußläufiger Anbindung an die Schulen verlegt. Die Rosa-Luxemburg-Straße wird dabei als Einbahnstraße ausgewiesen, Fahrtrichtung: von der August-Bebel-Straße in Richtung Heinrich-Heine-Straße.
Busnutzer werden gebeten, die Aushänge an der Haltestelle zu beachten.
Die Straßenbaumaßnahme im 1. Bauabschnitt soll bis zum 17.12.2021 fertiggestellt werden.

Hangrutsch an Zufahrtsstraße nach Meusebach

Aufgrund eines Hangrutsches an der Kreisstraße 110 nach Meusebach muss die Straße aus Sicherheitsgründen für den Gesamtverkehr gesperrt werden. Die Vollsperrung gilt zunächst vom 09.07.2021 bis voraussichtlich 17.07.2021. In dieser Zeit erfolgen die Tiefbauarbeiten zur Instandsetzung der Straße. Da der Umfang des Schadens noch nicht eindeutig feststeht, kann derzeit keine Aussage über die Dauer der Vollsperrung getroffen werden.
Die Schulkinder aus Meusebach nutzen bitte die Haltstelle an der Landesstraße.

Vollsperrung der Kreisstraße zwischen Altenberga und Greuda verlängert

Der Ausbau der Kreisstraße zwischen Altenberga und Greuda verlängert sich bauzeitlich voraussichtlich bis zum 30.09.2021. 
Die Umleitung über Kahla bleibt weiter bestehen.  
Die Bushaltestellen in Altenberga und Greuda werden mit baustellenbedingten Fahrplanänderungen der Linien 480, 494 und 495 angefahren. Bitte die Aushänge an der Haltestelle beachten.

Vollsperrung Bahnübergang Elsterstraße in Crossen

Ab dem 2. Juni, 17 Uhr, bis voraussichtlich 5. Juni, 8 Uhr, ist die Elsterstraße in Crossen am Bahnübergang gesperrt. Hier werden Schienen und Schwellen gewechselt. Eine Umleitung von und nach Nickelsdorf wird ausgeschildert über das Gewerbegebiet Tauchlitz. Hier muss der Verkehr mittels Ampel geregelt werden. Daher kann es zu längeren Wartezeiten kommen.

L 2318 Karlsdorf, Brücke über den Weißbach

Am Montag, dem 19.04.2021 beginnen in Weißbach die umfangreichen Bauarbeiten zum Ersatzneubau der Brücke über den Weißbach im Zuge der Landessstraße 2318. Das erfolgt unter Gesamtsperrung des Verkehrs. ie Umleitung wird ausgeschildert, die Ortslage Karlsdorf ist nur aus Richtung Neustadt bzw. Pillingsdorf erreichbar. Info-Tafeln weisen im Vorfeld auf die Sperrung hin.
Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis 30.09.2021 dauern.
Die Bushaltestelle wird an den Ortseingang von Karlsdorf aus Richtung Weißbach verlegt. Hier können die Busse wenden.

Bauarbeiten und Umleitung in Rothenstein und Oelknitz

Die Großbaustelle Ortsumgehung B88 Rothenstein mit Tunnelbau führt zu langfristigen Umleitungen in der Gemeinde Rothenstein und dem Ortsteil Oelknitz. Startschuss ist am 3.12.2018. Der Verkehr auf der Bundesstraße wird zuerst in Fahrtrichtung Jena kurz hinter Schöps auf die Umleitungsstrecke durch den Rothensteiner Ortsteil Oelknitz geführt. Am 04.12.2018 folgt die Umstellung für Pendler, die Richtung Rudolstadt fahren. Abschluss der Bauarbeiten ist für Mitte 2021 geplant. Der Verkehr wird dreistufig umgeleitet. mehr

Übersicht über die Straßensperrungen und Umleitungen für das Jahr 2020 als Nachweis für die Steuererklärung 2020

Im pdf-Anhang finden Sie hier die Übersicht der Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes Saale-Holzland-Kreis über die Vollsperrungen 2020 als Nachweis für die Lohnsteuererklärung 2020.
Dieses Dokument können Sie sich ausdrucken und als Nachweis Ihrer Steuererklärung beifügen.

Übersicht über die Straßensperrungen und Umleitungen für das Jahr 2019 als Nachweis für die Steuererklärung 2019

Im pdf-Anhang finden Sie hier die Übersicht der Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes Saale-Holzland-Kreis über die Vollsperrungen 2019 als Nachweis für die Lohnsteuererklärung 2019.
Dieses Dokument können Sie sich ausdrucken und als Nachweis Ihrer Steuererklärung beifügen.