Sie sind hier:  Corona-Virus  |  Allgemeinverfügungen

03.04.2020

Allgemeinverfügungen des Saale-Holzland-Kreises

Der Freistaat Thüringen hat die Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (ThürSARS-CoV-2-EindmaßnVO) erlassen. Diese trat am 27. März 2020 in Kraft und beinhaltet alle von der zuvor erlassenen Allgemeinverfügung des Saale-Holzland-Kreises vom 19.03.2020 umfassten Regelungsbereiche.
Da die Thüringer Verordnung in einigen Punkten modifizierende Regelungen gegenüber dem ursprünglichen Erlass des Freistaates Thüringen über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 und damit auch gegenüber der Allgemeinverfügung des Saale-Holzland-Kreises vom 19.03.2020 enthält, ist es zur Vermeidung widersprüchlicher Regelungen und zur Gewährleistung eines einheitlichen Verwaltungsvollzugs notwendig, die Allgemeinverfügung des Saale-Holzland-Kreises vom 19.03.2020 aufzuheben: