Brandschutzehrenzeichen

Tel. 036691 70-904

Zur Anerkennung und Würdigung von Verdiensten um den Brandschutz im Lande Thüringen ist die Verleihung einer Brandschutzauszeichnung gemäß dem Erlass über die Stiftung einer Brandschutzauszeichnung möglich. 

Die Brandschutzauszeichnung wird in fünf Stufen verliehen. 

1. Stufe – die Bronzene Brandschutzmedaille 

a) an Angehörige von Freiwilligen Feuerwehren für mindestens 10jährige aktive, pflichttreue Dienstzeit in Feuerwehren,
b) an Personen, die sich Verdienste um den Brandschutz erworben haben

2. Stufe – das Silberne Brandschutzehrenzeichen am Bande

a) an Angehörige von Freiwilligen Feuerwehren für mindestens 25jährige aktive, pflichttreue Dienstzeit in Feuerwehren,
b) an Personen, die sich besondere Verdienste um den Brandschutz erworben haben

3. Stufe – das Goldene Brandschutzehrenzeichen am Bande

a) an Angehörige von Freiwilligen Feuerwehren für mindestens 40jährige aktive, pflichttreue Dienstzeit in Feuerwehren,
b) an Personen, die sich hervorragende Verdienste um den Brandschutz erworben haben 

4. Stufe – das Silberne Brandschutzehrenzeichen als Steckkreuz

an Personen, deren Tätigkeit zu einer wesentlichen Verbesserung des Brandschutzes im Lande beigetragen hat

5. Stufe – das Goldene Brandschutzehrenzeichen als Steckkreuz

an Personen, die sich unter erheblicher Gefahr für Leib und Leben durch mutiges und entschlossenes Verhalten bei der Brandbekämpfung oder bei sonstigen Einsätzen der Feuerwehr ausgezeichnet haben.

Die Stufen 2 bis 4 des Brandschutzehrenzeichens kann gleichfalls an Personen verliehen werden, die sich durch besonders mutiges und entschlossenes Verhalten bei der Brandbekämpfung oder bei sonstigen Einsätzen der Feuerwehr ausgezeichnet haben. 

Bei Verleihung des Silbernen Brandschutzehrenzeichens am Bande ist die Bronzene Brandschutzmedaille, bei Verleihung des Goldenen Brandschutzehrenzeichens das Silberne Brandschutzehrenzeichen, bei Verleihung des Goldenen Brandschutzehrenzeichens als Steckkreuz ist das Silberne Brandschutzehrenzeichen als Steckkreuz abzulegen. 

Die jeweilige Brandschutzauszeichnung kann lediglich einmal an eine Person verliehen werden. 

Zur Beantragung ist das ausgefüllte Antrags-Formular gemäß den Ausführungsbestimmungen zum Erlass des Thüringer Ministerpräsidenten über die Stiftung einer Brandschutzauszeichnung an den Bereich Brand- und Katastrophenschutz im Saale-Holzland-Kreis zu übersenden. 

Die aktuell gültigen Antragsformulare können unter Tel. 036691 70-904 im Bereich Brand- und Katastrophenschutz abgerufen werden.