Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2019

Zu den zahlreichen Start­orten der Landrats- wanderungen seit 2006 (Foto) kam am 27. April 2019 die Kreisstadt Eisenberg hinzu.
Start­orten der Landrats- wanderungen seit 2006

Die Region erwandern. Den Auftakt der Jubiläumsveranstaltungen bildete die Frühjahrswanderung mit dem Landrat am Sonnabend, dem 27. April. Es war – wie passend – genau die 25. Wanderung, zu der Andreas Heller eingeladen hat. Start und Ziel war diesmal in Eisenberg auf dem Schlosshof am Landratsamt. Hier trafen die Wanderfreunde am Nachmittag wieder ein, zu Kaffee und Kuchen sowie der Möglichkeit einer Führung im Schloss Christiansburg und einer Besichtigung der barocken Schlosskirche. Als Überraschungen gab es Jubiläumstassen mit Aufdruck "25 Jahre Saale-Holzland-Kreis" und eine spektakuläre Geburtstagstorte. Den Bericht der Wanderung mit einigen Fotos finden Sie hier.

Feiern und ehren. Vom 24.-26 Mai beteiligte sich der Landkreis am Stadtfest in Eisenberg, das in diesem Jahr mit neuem Konzept erstmals als Markt- und Schlossfest ausgerichtet wird und auch räumlich den Schlosspark, Schlosshof und Scheithof gezielt einbezieht. Auch dazu sind schon jetzt alle Saale-Holzländer herzlich in die Kreisstadt eingeladen.

Am 5. Juli fand  im Stadthaus Hermsdorf die Festveranstaltung zum Landkreisjubiläum statt, zu der unter anderem alle Bürgermeister der über 90 eigenständigen Kommunen im Landkreis, die Kreistagsmitglieder und alle Schulleiter eingeladen waren.

Zur traditionellen Ehrenamtsveranstaltung am Jahresende wurden 2019 Menschen gewürdigt, die sich in besonderem Maße für den Erhalt und die erfolgreiche Entwicklung des Saale-Holzland-Kreises eingesetzt haben.  

Weitere Höhepunkte. Die Kreismusikschule des Saale-Holzland-Kreises feierte 2019 ebenfalls ihren 25. Geburtstag (mit einem Jubiläumskonzert in Kahla), ebenso der Saaleradweg, der in reizvoller Landschaft durch den Landkreis führt.

Die Kreisvolkshochschule Saale-Holzland e.V. reiht sich mit eigenen Höhepunkten ein in die bundesweiten Feiern zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen.

Der Verkehrslandeplatz kann auf 60-jähriges Bestehen zurückblicken und feierte dies am 24. und 25. August.

Der Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland wurde 15 Jahre alt. Hermsdorf feierte 50 Jahre Stadtrecht, Stadtroda 150 Jahre Bibliothek, Eisenberg 800 Jahre Kirche in der Stadt.

Zu den weiteren Höhepunkten im Landkreis gehörten u.a. auch das 29. Pfälzer Weinfest in Bad Klosterlausnitz (26. bis 28. Juli) und der 18. Kreisheimattag (27. August).