Sie sind hier:  Verwaltung und Bürgerservice  |  Ämter  |  Sozialamt  |  Bildung und Teilhabe

Bildung und Teilhabe

Leistungen für Bildung und Teilhabe können Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gewährt werden, die

  • noch keine 25 Jahre alt sind bzw. im Fall sportlicher, kultureller und sozialer Angebote noch keine 18 Jahre alt sind,
  • eine allgemeinbildende oder berufsbildende Schule besuchen und keine Ausbildungsvergütung erhalten,
  • in einer Kindertageseinrichtung oder in Kindertagespflege betreut werden.

 Voraussetzung ist der Bezug von:

  • Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld,
  • Sozialhilfe,
  • Wohngeld oder
  • Kinderzuschlag.

Das Bildungs- und Teilhabepaket umfasst folgende Leistungen:

  • eintägige Schul- bzw. Kita-Ausflüge und mehrtägige Klassenfahrten,
  • persönlicher Schulbedarf,
  • Schülerbeförderung,
  • Lernförderung,
  • gemeinschaftliche Mittagsverpflegung,
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben.

Detaillierte Informationen erhalten Sie im Informationsblatt zu Bildungs- und Teilhabeleistungen. Die Formulare für die Beantragung der Leistungen sind im Jobcenter SHK sowie im Sozialamt erhältlich oder können hier ausgedruckt werden:

Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe

Informationsblatt

Anlage "Eintägige Ausflüge / mehrtägige Klassenfahrten"

Anlage "Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben" 

Die ausgefüllten Formulare können die Empfänger von Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld beim Jobcenter SHK sowie alle anderen o. g. Anspruchsberechtigten

per Post senden an:  Landratsamt Saale-Holzland-Kreis, Sozialamt, PF 1310, 07602 Eisenberg

persönlich während der Öffnungszeiten abgeben im: Landratsamt Saale-Holzland-Kreis, Sozialamt, Schulgasse 15, 07607 Eisenberg