Sie sind hier:  Corona-Pandemie  |  Aktuelle Infos
Hier können Sie jederzeit den Inzidenzwert (neue Corona-Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage im Landkreis) mit Eingabe Ihrer Postleitzahl abfragen:  www.covid-plz-check.de 

 

Aktuelle Info vom 17.05.2021, 11:45 Uhr
Am 17.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises erneut lediglich 4 Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 liegt jetzt bei 4.651. Davon sind zurzeit 126 Fälle noch aktiv, 4.525 sind beendet. Derzeit befinden sich 1.547 Menschen im SHK in Quarantäne, für 17.087 ist die Quarantänezeit beendet.
Der Inzidenzwert ist weiter gesunken auf 139,8.
Es ist ein weiterer Todesfall zu beklagen; im Zusammenhang mit dem Virus sind im Landkreis bislang 117 Menschen verstorben.

 

Aktuelle Info vom 17.05.2021, 11:45 Uhr
Inzidenzwert im SHK erstmals wieder unter 150: Der Inzidenzwert im Saale-Holzland-Kreis (neue Infektionen innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) ist erstmals seit Mitte März wieder unter 150 gefallen, auf aktuell 142,25. Wenn dies über fünf Werktage hintereinander so bleibt, sind ab dem übernächsten Tag Lockerungen in mehreren Bereichen möglich: 
Bei einer Inzidenz unter 165 können Schulen und Kitas wieder öffnen.
Bei einer Inzidenz unter 150 sind Lockerungen im Handel möglich. 
Demnach sind Lockerungen im SHK frühestens ab Montag, dem 24. Mai - bzw. weil dies ein Feiertag ist, ab Dienstag, dem 25. Mai – möglich. 
 
Zur Zählweise für die 150-er Inzidenz (wichtig für den Handel):
Montag, 17.05.2021 – Werktag 1
Dienstag, 18.05.2021 – Werktag 2
Mittwoch, 19.05.2921 – Werktag 3
Donnerstag, 20.05.2021 – Werktag 4
Freitag, 21.05.2021 – Werktag 5 --> übernächster Tag = Sonntag, 23.05.2021 = Lockerungen sind ab diesem Tag möglich. 
 
Für die Schulen und Kitas gilt die Zählweise analog. Hier lag der Wert im SHK zwar bereits am 16.5. unter der Marke von 165 (SHK: 160), aber für Schul- und Kita-Öffnungen kommt trotzdem erst der Dienstag nach dem Pfingstwochenende in Frage.
 
Sollte der Inzidenzwert in den kommenden Tagen wieder über 150 bzw. 165 steigen, dann würde die aktuelle Zählweise unterbrochen und die Rechnungen würden wieder von vorn beginnen.
Der Covid-19-Koordinierungsstab im Landratsamt kommt am 20. Mai wieder zusammen, um auf Grund der dann vorliegenden Zahlen das weitere Vorgehen zu beraten. 
 
Hintergrund: Zu Verschärfungen von Maßnahmen kommt es, wenn drei Tage hintereinander eine Inzidenzwert-Schwelle überschritten wurde. Am dann übernächsten Tag (Tag 5) greifen die verschärften Maßnahmen. Hierbei zählen sowohl Werk- als auch Sonn- und Feiertage. 
Zu Lockerungen von Maßnahmen kommt es, wenn fünf Werktage ab dem Tag nach dem Eintreten der schärferen Maßnahmen hintereinander eine Inzidenzwert-Schwelle unterschritten wurde. Am dann übernächsten Tag (Tag 7) greifen die gelockerten Maßnahmen. Samstage zählen als Werktage, Sonn- und Feiertage zählen nicht mit und unterbrechen die fortlaufende Zählung. 
 

 

Aktuelle Info vom 17.05.2021, 9:00 Uhr
Am 16.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 4 Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.647 gestiegen. Davon sind 159 Fälle noch aktiv, 4.488 sind beendet.
Derzeit befinden sich 1.620 Menschen im SHK in Quarantäne, für 16.994 ist die Quarantänezeit beendet.
Der Inzidenzwert ist auf 142,25 gesunken.
Im Zusammenhang mit dem Virus sind im Landkreis bisher 116 Menschen verstorben.

 

Aktuelle Info vom 16.05.2021, 14:30 Uhr
Am 15.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 11 Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.643 gestiegen.
Der Inzidenzwert ist weiter gesunken auf 160,3.

 

Aktuelle Info vom 15.05.2021, 14:30 Uhr
Am 14.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 8 Corona-Fälle gemeldet, am 13.05. waren es 27. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.632 gestiegen.
Der Inzidenzwert ist auf 178,4 gesunken.

 

Aktuelle Info vom 13.05.2021, 11:10 Uhr
Am 12.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 31 Corona-Fälle gemeldet. Davon sind 11 Personen bereits unter Quarantäne als Kontaktpersonen. 
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist auf 4.597 gestiegen. Davon sind 242 Fälle noch aktiv, 4.355 sind beendet. Derzeit befinden sich 1.754 Menschen im SHK in Quarantäne, für 16.766 ist die Quarantänezeit beendet.
Der Inzidenzwert ist auf 196,5 gesunken.
Es ist ein weiterer Todesfall zu beklagen. Im Zusammenhang mit dem Virus sind im Landkreis bisher 115 Menschen verstorben.

 

Aktuelle Info vom 12.05.2021, 8:50 Uhr
Am 11.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 32 Corona-Fälle gemeldet. Davon sind 9 Personen bereits unter Quarantäne als Kontaktpersonen. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.566 gestiegen. Davon sind 259 Fälle noch aktiv, 4.307 sind beendet. Derzeit befinden sich 1.778 Menschen im SHK in Quarantäne, für 16.690 ist die Quarantänezeit beendet. Der Inzidenzwert liegt bei 201,3.
In einer Grundschule im Landkreis wurde ein Kind positiv getestet.
Die Zahl der Menschen, die im Zusammenhang mit dem Virus verstorben sind, hat sich auf 114 erhöht.

 

Aktuelle Regelungen für Freizeit- und Vereinssport
Laut § 35 der Thüringer Corona-Verordnung ist Freizeitsport und organisierter Sportbetrieb zum Teil wieder erlaubt. Das gilt u.a. für 
  • Individualsport ohne Körperkontakt unter freiem Himmel, z.B. Reiten, Tennis, Leichtath­letik, Radsport,
  • kontaktlosen Sportbetrieb von Kindern bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres in Gruppen von bis zu 5 Kindern unter freiem Himmel auf allen öffentlichen und nicht öffentlichen Sportanlagen sowie unter freiem Himmel außerhalb von Sportanlagen. Hierfür benötigen Trainer bzw. Betreuer vor Beginn ein negatives Testergebnis (Selbsttest, Antigenschnelltest oder PCR-Test - nicht älter als 24 Stunden). 

 

Aktuelle Info vom 11.05.2021, 9:10 Uhr
Am 10.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 6 Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.534 gestiegen. Davon sind 265 Fälle noch aktiv, 4.269 sind beendet. Derzeit befinden sich 1.811 Menschen im SHK in Quarantäne, für 16.597 ist die Quarantänezeit beendet. 
Der Inzidenzwert liegt bei 201,3.
In einer Schule im Landkreis wurden ein Schüler und in einer Kita ein Kind positiv getestet.
 
Aktuelle Info vom 10.05.2021, 14:55 Uhr
Gesundheitsamt erstellt Bescheinigungen für Genesene: Zusätzlich zu den geltenden Thüringer Regelungen ist am 9. Mai  eine neue Bundesverordnung in Kraft getreten, wonach für geimpfte und genesene Personen weitere Lockerungen bei den Corona-Schutzmaßnahmen greifen.
Als genesen gelten Personen, deren Corona-Erkrankung mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt. Als Nachweis für Genesene ist der individuelle Quarantänebescheid bzw. der Laborbefundbericht über den positiven PCR-Test (ebenfalls mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate alt) ausreichend. Nicht ausreichend ist ein Nachweis eines Antikörpertests für Genesene.
Allerdings hat nicht jeder sein Laborergebnis schriftlich vorliegen, und den Quarantänebescheid mit allen persönlichen Daten vorzeigen möchten viele nicht. Deshalb erstellt das Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreis für alle betroffenen Einwohner des Landkreises Bescheinigungen über eine bestätigte Corona-Infektion im geltenden Zeitraum. Die Bescheinigungen werden automatisch erstellt und versandt. Ein Antrag dafür oder eine Nachfrage im Amt ist nicht erforderlich.

 

Aktuelle Info vom 10.05.2021, 8:50 Uhr
Am 09.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 20 Corona-Fälle gemeldet. Davon waren 15 Infizierte bereits unter Quarantäne als Kontaktpersonen.
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.528 gestiegen. Davon sind 282 Fälle noch aktiv, 4.246 sind beendet.
Derzeit befinden sich 1.853 Menschen im SHK in Quarantäne, für 16.485 ist die Quarantänezeit beendet.
Der Inzidenzwert liegt bei 200,1.

 

Aktuelle Info vom 09.05.2021, 13:45 Uhr
Am 08.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 26 neue Corona-Fälle gemeldet.
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.509 gestiegen. 
Der Inzidenzwert ist erstmals seit 17 Tagen wieder unter 200 gesunken, auf 196,5.

 

Aktuelle Info vom 08.05.2021, 16:35 Uhr
Am 07.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 23 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.482 gestiegen.  
Der Inzidenzwert ist weiter gesunken auf 201,3.
In zwei Kindertagesstätten ist jeweils ein positiver Corona-Fall bekannt geworden; die Kontaktpersonen-Nachverfolgung läuft.
Die Zahl der Menschen aus dem Landkreis, die im Zusammenhang mit dem Virus verstorben sind, hat beim RKI einen Sprung nach oben gemacht, auf aktuell 112. Dabei handelt es sich um Fälle der zurückliegenden Monate,  die seitens der Kliniken zum Teil sehr zeitversetzt gemeldet wurden. Die Nachmeldung erfolgte nun durch das Gesundheitsamt nach der Sichtung der Sterbeurkunden.

 

Aktuelle Info vom 07.05.2021, 13:15 Uhr
Nach den beschlossenen Erleichterungen bei den Corona-Beschränkungen für Genese in Thüringen teilt das Landratsamt des Saale-Holzland-Kreises mit, dass als Nachweis der individuelle Quarantänebescheid oder der Laborbefundbericht über die positive PCR-Testung ausreicht.  
Auf Bundesebene ist die COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung in Arbeit, die ebenfalls geimpfte und genesene Personen negativ getesteten Personen gleichstellen will. Die Bundesverordnung sieht über die Thüringer Regelungen weitere Ausnahmen für diesen Personenkreis vor und soll zeitnah in Kraft treten.
Das Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises prüft derzeit, inwiefern zusätzlich zu dem Qurantänebescheid, den jeder erhalten hat, eine weitere Bescheinigung erforderlich ist. Da diese auch mit den Voraussetzungen auf Bundesebene kompatibel sein soll, wird das Inkrafttreten der Bundesverordnung noch abgewartet und Anfang nächster Woche entschieden, ob alle betroffenen Bürger automatisch von Amtswegen eine Bestätigung erhalten. Die Vorbereitungen für die Erstellung eines entsprechenden Nachweises dazu laufen bereits parallel mit Hochdruck. Eine separate Beantragung im Gesundheits- beziehungsweise Landratsamt ist nicht notwendig.
Erleichterungen haben die Genesenen, wenn eine zugrunde liegende Testung mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt.
 
Aktuelle Info vom 07.05.2021, 9:40 Uhr
Am 06.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 27 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.459 gestiegen. Davon sind 282 Fälle noch aktiv, 4.175 sind beendet.
Derzeit befinden sich 1.973 Menschen im SHK in Quarantäne, für 16.251 ist die Quarantänezeit beendet.
Der Inzidenzwert ist gesunken auf 208,6.

 

Aktuelle Info vom 06.05.2021, 9:20 Uhr
Am 05.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 43 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.432 gestiegen. Davon sind 284 Fälle noch aktiv, 4.148 sind beendet.
Derzeit befinden sich 2.010 Menschen im SHK in Quarantäne, für 16.144 ist die Quarantänezeit beendet.

 

Aktuelle Info vom 05.05.2021, 9:00 Uhr
Am 04.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 22 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.389 gestiegen. Davon sind 265 Fälle noch aktiv, 4.124 sind beendet.
Derzeit befinden sich 1.912 Menschen im SHK in Quarantäne, für 16.070 ist die Quarantänezeit beendet. Der Inzidenzwert ist weiter leicht gesunken auf 221,8.

 

Aktuelle Info vom 04.05.2021, 9:30 Uhr
Am 03.05. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises lediglich 4 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 liegt jetzt bei 4.367. Davon sind 278 Fälle noch aktiv, 4.089 sind beendet. Derzeit befinden sich 1.941 Menschen im SHK in Quarantäne, für 15.999 ist die Quarantänezeit beendet. 
Der Inzidenzwert ist gesunken auf 223.
In einer weiteren Kindertagesstätte ist ein positiver Fall bekannt geworden.

 

Aktuelle Info vom 03.05.2021, 8:30 Uhr
Am 02.05.2021 wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 17 Corona-Fälle gemeldet.
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.363 gestiegen. Davon sind 278 Fälle noch aktiv, 4.085 sind beendet.
Derzeit befinden sich 1.981 Menschen im SHK in Quarantäne, für 15.902 ist die Quarantänezeit beendet.
Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) ist wieder leicht gestiegen auf 242,3.

 

Aktuelle Info vom 02.05.2021, 14:35 Uhr
Am 30.4. und 1.5. wurden dem Gesundheitsamt des SHK jeweils 30 Corona-Fälle gemeldet. Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) liegt bei 235,1.

 

Aktuelle Info vom 30.04.2021, 9:25 Uhr
Am 29.04. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 37 Corona-Fälle gemeldet. 
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.286 gestiegen. Davon sind 307 Fälle noch aktiv, 3.979 sind beendet.
Derzeit befinden sich 2167 Menschen im SHK in Quarantäne, für 15.541 ist die Quarantänezeit beendet. 
Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) ist gesunken auf 238,7.

 

Aktuelle Info vom 29.04.2021, 9:25 Uhr
Am 28.04. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 44 Corona-Fälle gemeldet.
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 4.249 gestiegen. Davon sind 294 Fälle noch aktiv, 3.955 sind beendet.
Derzeit befinden sich 2127 Menschen im SHK in Quarantäne, für 15.456 ist die Quarantänezeit beendet.
Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) ist weiter gestiegen auf 254,4.
In einer bereits betroffenen Grundschule wurde eine weitere Klasse auf Grund eines positiv getesteten Kindes in Quarantäne versetzt. In einer weiteren Kita wurde ebenfalls ein Kind positiv getestet; die Kontaktpersonennachverfolgung läuft.
Es sind weitere Todesfälle zu beklagen. Im Zusammenhang mit dem Virus sind im Landkreis inzwischen insgesamt 95 Menschen verstorben.

 

Info vom 23.04.2021, 10:45 Uhr
Das Land Thüringen hat seine aktuellen Verordnungen (SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung und Quarantäneverordnung) bis zum 9. Mai 2021 verlängert. Zusätzlich gelten ab sofort die Regelungen der Bundes-„Notbremse“ mit verschärften Maßnahmen für Regionen mit Inzidenzwerten über 165 (Schul- und Kita-Schließungen), über 150 (Einzelhandel) bzw. 100 (Kontakte, Ausgangssperren u.a.). Nähere Infos zu den „Bundesregelungen zur Notbremse“: hier

 

Info vom 22.04.2021, 16:30 Uhr
Das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes, das am Mittwoch vom Bundestag beschlossen und heute vom Bundesrat gebilligt wurde, hat Auswirkungen auch auf die Kitas und Schulen im Saale-Holzland-Kreis. Wenn der Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen 165 überschreitet (der SHK liegt seit Ende März dauerhaft über dieser Schwelle), sind die Schulen zu schließen. Dann ist Präsenzunterricht nur noch für Abschlussklassen und Förderschulen möglich, und es gibt eine Notbetreuung. Das Bildungsministerium weist ab Freitag, 23.04., auf seiner Internetseite aus, welche Kreise von den Auswirkungen des Gesetzes betroffen sind und inwiefern: hier

 

 

Hausarztpraxen im Saale-Holzland-Kreis, die kostenlose Corona-Schnelltests ("Bürgertestungen") anbieten, finden Sie: hier.
Weitere Arztpraxen, die die Bürgertests anbieten, können dies per Mail an presse@lrashk.thueringen.de mitteilen.