Sie sind hier:  Verwaltung und Bürgerservice  |  Ämter  |  Gesundheitsamt

Gesundheitsamt

Kontakt

Anschrift
für Besucher
Heinrich-Heine-Straße 15B
07646 Stadtroda
PostfachPostfach 1310
07602 Eisenberg
Telefon036691 70-833
Fax036691 70-753
E-Mailga@lrashk.thueringen.de

Bitte beachten: Postzustellungen an das Gesundheitsamt immer an die Adresse Postfach 1310, 07602 Eisenberg senden, nicht nach Stadtroda.

Sachgebiet Amtsärztlicher Dienst

Tel. 036691 / 70-813, -833

Amtsärztliche Untersuchungen

Verbeamtung auf Widerruf/Probe oder Lebenszeit
Lehramtsanwärter - Voraussetzung hierfür: Wohnort liegt im Saale-Holzland-Kreis (§ 3 (1) ThürVwfG)
Dienst-/ Arbeitsfähigkeit - Voraussetzung hierfür: Dienststelle befindet sich im Saale-Holzland-Kreis

Amtsärztliche Stellungnahmen 

für das Finanzamt wegen Steuerermäßigung
für die Familienkasse wegen Weiterbewilligung Kindergeldzahlung
Beihilfeanträge für stationäre Rehabilitation
Beihilfe für Heil- und Hilfsmittel 
Feststellung Prüfungsfähigkeit
Schreibzeitverlängerung für Studenten

Amtsärztliche Begutachtung im Auftrag von Ämtern / Behörden

Krankenkostzulage / Mehrbedarf
Pflegegutachten (Pflegestufe)
Haftfähigkeit / Verhandlungsfähigkeit
Feststellung der Reisefähigkeit
Leistungen nach Asylbewerbergesetz
Adoptionen
Blutentnahmen bzw. Mundschleimhautabriebe für Gerichte / Abstammungsgutachten
kostenpflichtige gerichtsverwertbare Drogenscreenings im Auftrag von Bewährungshilfe, Führerscheinstelle o.a.

Gesundheitsfachverwaltung

Tel.: 036691 70-834/ -807/ -827

  • Totenscheinwesen
  • Gesundheitsberichterstattung
  • Verwaltung von Altakten (Poliklinikakten), Auskunftserteilung
  • Führen der Impfkartei, Auskunftserteilung, Impfausweis, Duplikate
  • Medizinalstatistik, Medizinalaufsicht, An-, Ab- und Änderungsmeldung einer Arzt- ode Zahnarzt-Praxis
    Antrag auf Praxiseröffnung (Formular)

Hygiene und Umweltmedizin/Infektionsschutz

Tel.: 036691 70-822 / -820 / -821 / -818

  • Vollzug des Infektionsschutzgesetzes, Überwachung aller medizinischen und Gemeinschaftseinrichtungen
  • Trink- und Badewasserüberwachung, einschl. Überwachung aller private Trinkwasserversorgungsanlagen
  • Anzeige nach § 13 Absatz 3 der Trinkwasserverordnung 2001
    Anzeigenformular
  • Weitere Informationen:
    www.rki.de
    www.thueringen.de

  • Kommunalhygiene
  • Umweltmedizinische Beratungen, Gutachten
  • Zufallsrufbereitschaft außerhalb der Dienstzeiten über die Rettungsleitstelle Jena, Tel.: 03641 597620

Gesundheitsförderung

Implementierung eines Präventionswegweisers für Kinder und Jugendliche im SHK
Aufbau eines Netzwerkes zur Gesundheitsförderung und Prävention
Organisation und Durchführung von Aktionstagen, Projekten und Informationsveranstaltungen
Koordination und Durchführung von Präventionsangeboten in Kindergärten und Schulen
Initiierung und Organisation von Multiplikatorenschulungen vor Ort
Mitarbeit in Gremien und Netzwerken zur Interessenvertretung der Einwohner

Ansprechpartnerin:
Frau Katharina Rempke
Telefon: 036691 - 70 809
Fax: 036691 - 70 753
E-Mail: ga@lrashk.thueringen.de

Anmeldung zur Belehrung vor Aufnahme einer Tätigkeit im Lebensmittelbereich – Erstbelehrung nach § 43 Abs. 1 lfSG „Gesundheitspass“.

Tel.: 036691 70-822/  -820/  -821/  -818

Die Belehrung findet jeweils dienstags 13.30 Uhr und donnerstags 15.30 Uhr nach Anmeldung statt und dauert etwa 60 Minuten. Eine vorherige telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Sozialpsychiatrischer Dienst

Tel.: 036691 70-894 / -854
Tel.: 036691 86607
Fax: 036691 70-894

Weitere Kontaktstellen:
Klosterstraße 6
07607 Eisenberg
Tel.: 036691 86607
Fax: 036691 86607

Erich-Weinert-Straße 25a
07629 Hermsdorf
Tel.: 036691 70-854
Mittwoch 10.00 - 12.00 Uhr (nach Vereinbarung)

Rudolstädter Str. 22a
(DRK-Begegnungsstätte)
07768 Kahla
Tel.: 036691 70894
Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr besetzt (und nach Vereinbarung)

  • Beratung, Betreuung und Hilfen für psychisch Kranke
  • Rufbereitschaft außerhalb der Dienstzeiten über die Rettungsleitstelle Jena, Tel.: 03641 597620
  • Die Beratung und Betreuung suchtkranker Menschen und deren Angehöriger werden vom Wendepunkt e.V. , Rosa-Luxemburg-Straße 13, 07607 Eisenberg, Tel. 036691-5720, wahrgenommen.

Tuberkuloseberatung

Tel.: 036691 70-833 /  -813

Die Tuberkulose ist auch heute noch die weltweit am häufigsten zum Tode führende, behandelbare Infektionskrankheit - vor allem in Asien und Afrika. In Deutschland liegen die Erkrankungszahlen in den letzten Jahren relativ konstant um 4500 Fälle pro Jahr mit zunehmendem Nachweis von Resistenzen gegen die verwendeten Medikamente. Beratung und Untersuchung bezüglich Tuberkulose ist im § 19 des Infektionsschutzgesetzes deshalb ausdrücklich festgeschrieben. Die Gesundheitsämter stellen außerdem Ermittlungen bei Tuberkulose-Erkrankungen an und untersuchen die Kontaktpersonen.

Weitere Informationen:
www.pneumologie.de
www.kuratorium-tb.de
www.rki.de

AIDS-Beratung

Tel.: 036691 70-813

Bundesweite telefonische Beratung unter: 0180 3319411 für 9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz von Montag bis Freitag 9.00 - 21.00 Uhr und Samstag 12.00 - 14.00 Uhr

Zur Durchführung eines anonymen, kostenfreien Tests ist unbedingt eine Terminvereinbarung erforderlich, da die ärztliche Besetzung im Amt nur stundenweise sichergestellt ist.

Weitere Informationen:
www.rki.de
www.weimar.aidshilfe.de
www.aidshilfe.de
www.aids.de

Informations- und Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen, Behindertenberatung

Tel.: 036691 70-807 / -854 / -894
Tel.: 036691 86607

Selbsthilfegruppen

Terminvereinbarung zur Reisemedizinischen Beratung – Gelbfieberimpfstelle

Eine telefonische Beratung zu individuell erforderlichen Reiseimpfungen ist leider nicht möglich, bitte vereinbaren Sie einen Termin zur persönlichen Beratung.

Tel.: 036691 70-813 / -833

Weitere Informationen:
www.crm.de
www.auswaertiges-amt.de

Sachgebiet Kinder- und jugendärztlicher und zahnärztlicher Dienst

Kinder- und jugendärztlicher Dienst

Tel.: 036691 70-832 / -804 / -802/ -805

  • jährliche, freiwillige Untersuchung der Kinder in Kindertagesstätten nach Thüringer Kindertagesstättengesetz
  • schulärztliche Reihenuntersuchung der 4. und 8. Klassen/Impfungen nach Thüringer Schulgesetz
  • Einschulungsuntersuchungen aller 6-jährigen Kinder nach Thüringer Schulgesetz
  • Medizinische Beratung von Kindern, Jugendlichen, Lehrern und Eltern zu Krankheitsverhütung, Lernstörungen, Schulproblemen und Berufsfragen
  • Untersuchungen von Vorschulkindern/Feststellung eines Förderbedarfs inklusive Erstellen von Gutachten
  • Kontrolle des Durchimpfungsgrades der öffentlich empfohlenen Schutzimpfungen

Weitere Informationen:
www.rki.de
www.bzga.de
www.ich-geh-zur-u.de

Kinder- und jugendzahnärztlicher Dienst

Tel.: 036691 70-814 / -815

  • Vorsorgeuntersuchungen in Kindertagesstätten und Schulen
  • gruppenprophylaktische Maßnahmen (Zahn- und Mundhygiene, Ernährungsberatung, Fluoridprophylaxe) in Schulen
  • Gutachtertätigkeit

<//em><//strong>