Sie sind hier:  Verwaltung und Bürgerservice  |  Ämter  |  Sozialamt  |  Wohngeld

Wohngeld

Wohngeld ist ein Zuschuss zu den Kosten für eigengenutzten Wohnraum und dient der wirtschaftlichen Sicherung angemessenen und familiengerechten Wohnens.

Die Leistung erfolgt als

Mietzuschuss u.a. für den Mieter einer Wohnung und für Eigentümer eines Mehrfamilienhauses (drei oder mehr Wohnungen),
Lastenzuschuss u.a. für den Eigentümer eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung,
Mietzuschuss für Heimbewohner

Wohngeld wird nur auf Antrag gewährt, wenn die Wohnkosten nicht aus eigenem Einkommen aufgebracht werden können. Ob und in welcher Höhe ein Anspruch auf Wohngeld besteht, ist abhängig

von der Zahl der zum Haushalt rechnenden Haushaltsmitglieder,
der Höhe der Miete bzw. Belastung und
dem monatlichen Gesamteinkommen aller Haushaltsmitglieder.

Kein Anspruch auf Wohngeld besteht für Empfänger von Transferleistungen (z.B. Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Hilfe zum Lebensunterhalt), wenn bei der Leistungsberechnung Kosten der Unterkunft berücksichtigt worden sind.

Zuständig für die Bearbeitung des Wohngeldantrages ist das Sozialamt (Wohngeldbehörde) im Landratsamt Saale-Holzland-Kreis in Eisenberg.

Ein Formular für die Beantragung von Wohngeld finden Sie hier.

Weitere Formulare rund um das Thema können Sie  hier unter dem Stichwort "Wohngeld" herunterladen.