Sie sind hier:  Aktuelles und Presse  |  Mitteilungen  |  Haushalt

Saale-Holzland-Kreis hat beschlossenen Haushalt für 2018

Der Saale-Holzland-Kreis kann mit einem beschlossenen Haushaltsplan für 2018 in das neue Jahr starten. Der Kreistag hat die Haushaltssatzung und den Finanzplan in seiner Sitzung am 13. Dezember ohne Gegenstimmen beschlossen. 

Der Haushalt 2018 umfasst 107 Millionen Euro, davon 99 Millionen Euro im Verwaltungshaushalt und 8 Millionen Euro im Vermögenshaushalt. 

Schwerpunkt der Investitionen ist der Bereich Bildung. Nach dem Abschluss der Generalsanierung der Regelschule in Stadtroda in 2017 ist das größte Vorhaben jetzt die Gemeinschaftsschule Bürgel. Dort haben in diesem Jahr die Bauarbeiten mit dem Abriss eines Nebengebäudes begonnen. An seiner Stelle entsteht im kommenden Jahr ein moderner Neubau, die Altbausanierung folgt.

Zusätzlich zu den bereits laufenden Projekten sind bauliche Maßnahmen an Schulen mit einem vorgesehenen Gesamtvolumen von rund 2,2 Millionen Euro geplant. Dazu gehören die Sanierung der Turnhalle an der Grundschule Bad Klosterlausnitz, der 2. Rettungsweg an der Grundschule in Camburg, die Sanierung der Fußböden an der Grundschule in Schlöben, die Sanierung der Heizungsanlage an der Grund- und Regelschule  Crossen, die Sanierung der Treppenanlage im Außenbereich am Gymnasium Stadtroda, die Sanierung der Kleinkläranlage an der Grundschule in Tröbnitz, die WC-Sanierung an der Altstadtschule in Kahla sowie Ausstattungsgegenstände an zahlreichen Schulen.

mehr