Sie sind hier:  Aktuelles und Presse  |  Mitteilungen  |  Selbsthilfewegweiser

Selbshilfewegweiser neu aufgelegt

Der Wegweiser für Selbsthilfegruppen im Saale-Holzland-Kreis liegt jetzt in neuer, inzwischen dritter Auflage vor. Die handliche Broschüre im A5-Format stellt zahlreiche Selbsthilfegruppen im Kreisgebiet mit ihren Angeboten, Treffpunkten, Ansprechpartnern und weiteren Kontaktdaten vor. Informationen zu weiteren Selbsthilfegruppen, die im SHK aktiv sind, sowie zu Fragen rund um das Thema Selbsthilfe bietet die Selbsthilfekontaktstelle des Saale-Holzland-Kreises an.  

Die Kontaktstelle wurde 1997 im Felsenkellersaal des Asklepios-Fachklinikums Stadtroda gegründet und besteht damit seit 20 Jahren, informiert Monika Lipinski, die die Selbsthilfegruppen von Beginn an betreut. Damals waren es 14 im Landkreis, ein Jahr später bereits 17 Gruppen mit 370 Mitgliedern. Derzeit gibt es im Landkreis 27 Selbsthilfegruppen mit fast 1.000 Mitgliedern.

Der neue Selbsthilfewegweiser ist kostenlos erhältlich im Landratsamt in Eisenberg, im Gesundheitsamt in Stadtroda, bei Fachärzten und in Apotheken im Kreisgebiet sowie bei den Städten und Verwaltungsemeinschaften. Zum Herunterladen als PDF: hier.