Sie sind hier:  Corona-Pandemie  |  Aktuelle Infos
Hier können Sie jederzeit den Inzidenzwert (neue Corona-Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage im Landkreis) mit Eingabe Ihrer Postleitzahl abfragen:  www.covid-plz-check.de

 

Aktuelle Info vom 14.04.2021, 11:05 Uhr
Am 13.04. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 23 Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 3.848 gestiegen. Davon sind 376 Fälle noch aktiv,  3.472 sind beendet. 1.914 Menschen im SHK befinden sich derzeit in Quarantäne, für 14.388 ist die Quarantänezeit beendet.
Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) ist auf 264 gestiegen.
Bei Kindern an mehreren Schulen verlief der Schnelltest positiv, die PCR-Ergebnisse stehen noch aus.

 

Aktuelle Info vom 13.04.2021, 9:15 Uhr
Am 12.04.  wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises lediglich 2 Corona-Fälle gemeldet.
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 3.825 gestiegen. Davon sind 388 Fälle noch aktiv, 3.437 sind beendet.
1.959 Menschen im SHK befinden sich derzeit in Quarantäne, für 14.267 ist die Quarantänezeit beendet.
Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) ist auf 248 gesunken.

 

Aktuelle Info vom 12.04.2021, 13:45 Uhr
Hinweis zur Maskenpflicht an Schulen: Nach der erneut geänderten Allgemeinverfügung des Thüringer Bildungsministeriums gilt nunmehr für alle Schüler die Pflicht zum Tragen einer Gesichtsmaske: Für die Klassenstufen 1-6  ist  eine Mund-Nasen-Bedeckung ausreichend, ab Klasse 7 und an Berufsschulen ist eine qualifizierte Gesichtsmaske (OP- oder FFP-2-Maske) vorgeschrieben.
Es sollte weiterhin auf die Durchführung von Sportunterricht in geschlossenen Räumen sowie Singen im Musikunterricht (Einzelgesang, Chor) verzichtet werden.

 

Aktuelle Info vom 12.04.2021, 9:40 Uhr
Am 11.04.  wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 22 Corona-Fälle gemeldet. 
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 3.823 gestiegen. Davon sind 415 Fälle noch aktiv, 3.408 sind beendet.
2.016 Menschen im SHK befinden sich derzeit in Quarantäne, für 14.166 ist die Quarantänezeit beendet.
Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) liegt bei 259.

 

Aktuelle Info vom 11.04.2021, 10:45 Uhr
Am 10.04. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 30 Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 3801 gestiegen.
er Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) ist weiter gesunken auf 239,9.

 

Aktuelle Info vom 10.04.2021, 12:40 Uhr
Am 09.04.  wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 38 Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 3771 gestiegen.
Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) ist leicht gesunken auf 242.
Es ist ein weiterer Todesfall zu beklagen. Im Zusammenhang mit dem Virus sind im Landkreis 88 Menschen verstorben.

 

Aktuelle Info vom 09.04.2021, 12:10 Uhr
Der Saale-Holzland-Kreis erlässt vorläufig keine Allgemeinverfügung zum Schulbetrieb. "Uns erreichten kurzfristig Informationen, dass das Thüringer Bildungsministerium an einer neuen Allgemeinverfügung arbeitet, die unter anderem auch Regelungen hinsichtlich der Verpflichtung zum Tragen vom Mund-Nasen-Bedeckung enthalten wird", begründet Frank Pucklitsch, der Leiter des Covid-19-Koordinierungsstabes im Landratsamt, die Entscheidung. "Daher warten wir als Landkreis die neuen Landesregelungen ab."
Es bleibt dabei, dass die Schulen im Saale-Holzland-Kreis nach den Osterferien am 12. April öffnen, und das gilt auch für die Klassenstufen 7 bis 9. "Wir hoffen, dass das Land seine angekündigte Teststrategie an den Schulen erfolgreich umsetzt, denn das ist von entscheidender Bedeutung für den Infektionsschutz der Schüler und Lehrkräfte und für weiterhin geöffnete Schulen", bekräftigt Landrat Andreas Heller.
 
Aktuelle Info vom 09.04.2021, 8:50 Uhr
Am 08.04. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 55 Corona-Fälle gemeldet.
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist damit auf 3733 gestiegen. Davon sind 3.350 Fälle bereits beendet, 383 noch aktiv. 
2.134 Personen befinden sich derzeit im SHK in Quarantäne; für 13.880 endete die Quarantänezeit bereits. Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) ist leicht gesunken auf 254.

 

Aktuelle Info vom 08.04.2021, 12:50 Uhr
Der DRK-Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda bietet am 10.04. von 10 bis 12 Uhr in Jena in der Goethe-Galerie Corona-Schnelltests für Kinder, auch aus dem Saale-Holzland-Kreis, an. Am 12.04. öffnet dort zudem ein weiteres DRK-Testzentrum für Antigen-Schnelltests. Nähere Infos dazu: hier 

 

Aktuelle Info vom 08.04.2021, 11:30 Uhr
Die Schulen im Saale-Holzland-Kreis sollen nach den Osterferien am 12. April wieder öffnen.
Für den Schulbetrieb gelten die Regelungen der Landes-Verordnungen.
Zusätzlich wird der Landkreis in einer Allgemeinverfügung weitergehende Maßnahmen für einen verstärkten Infektionsschutz erlassen. Dazu gehört für Schüler der Klassenstufen 1-4 die Empfehlung und für Schüler der Klassenstufen 5-6 die Pflicht, im Unterricht Mund-Nase-Bedeckung zu tragen (für Schüler ab Klasse 7 ist dies bereits vom Land geregelt). Zudem werden vorübergehend der Sportunterricht in geschlossenen Räumen, der Schwimmunterricht sowie Singen im Unterricht untersagt.
Die Allgemeinverfügung soll am 9.4. hier auf der Internetseite des Landkreises bereitgestellt und am 10.4. in der örtlichen Tageszeitung veröffentlicht werden. Sie tritt am 11.4. in Kraft und gilt für einen Zeitraum von 14 Tagen.

Ich bin froh, dass der Covid-19-Koordinierungsstab die Entscheidung zu diesen weitergehenden Maßnahmen getroffen hat, mit denen wir den Infektionsschutz für alle Schülerinnen und Lehrer sowie für die Lehrkräfte zusätzlich erhöhen“, erklärt dazu Landrat Andreas Heller. „Damit müssen die Schulen am Montag nicht geschlossen bleiben, sondern können wieder öffnen. Dabei ist es wichtig, dass jeder auch weiterhin an jedem Ort die Hygiene- und Abstandsregelungen einhält.“
Ebenso wichtig sei es, dass das Land seine angekündigte Teststrategie umsetzt und Schülern sowie Lehrkräften wöchentlich 2 Selbsttestungen ermöglicht. Die Beschaffung und Durchführung der Tests liegt in Verantwortung des Bildungsministeriums. Antworten auf Fragen dazu finden Sie hier: https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/schule#faq

 

Aktuelle Info vom 08.04.2021, 10:55 Uhr
Am 07.04. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 50 Corona-Fälle gemeldet.
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist auf 3678 gestiegen. Davon sind 3.294 Fälle bereits beendet, 384 noch aktiv.
2.113 Personen befinden sich derzeit im Saale-Holzland-Kreis in Quarantäne; für 13.775 endete die Quarantänezeit.
Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) liegt bei 260.

 

Aktuelle Info vom 07.04.2021, 12:40 Uhr
Gemäß der aktuellen Thüringer Corona-Verordnung und der Allgemeinverfügung des Thüringer Bildungsministeriums starten die Schulen nach den Osterferien am 12. April im eingeschränkten Regelbetrieb („Phase gelb“). Das bedeutet weiterhin erhöhte Infektionsschutzmaßnahmen bei grundsätzlich geöffneten Schulen. 
Es ist festgelegt, dass ab einer 150-er Inzidenz die Landkreise prüfen, ob Kitas bzw. Schulen regional oder im gesamten Landkreis zu schließen sind. Zuvor sind jedoch alternative Maßnahmen für einen erhöhten Infektionsschutz zu prüfen. Diese Prüfung ist zurzeit auch im Saale-Holzland-Kreis im Gange. 
Erklärtes Ziel des Landrates und des Covid-19-Koordinierungsstabes ist es, die Schulen im Landkreis offen zu halten, und nur dort Teil- bzw. Schließungen anzuordnen, wo Infektionsfälle nachgewiesen werden. Nähere Informationen dazu sind nach der morgigen Stabssitzung (8.4.) im Landratsamt zu erwarten.
Wichtig dafür ist, dass das Land seine angekündigte Teststrategie umsetzt und Schülern sowie Lehrkräften wöchentlich 2 Selbsttestungen ermöglicht. Die Beschaffung und Durchführung der Tests liegt in Verantwortung des Bildungsministeriums.

 

Aktuelle Info vom 07.04.2021, 10:30 Uhr
Am 06.04. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 10 Corona-Fälle gemeldet.
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist auf 3628 gestiegen. Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) ist leicht gesunken auf 258.

 

Aktuelle Info vom 06.04.2021, 10:20 Uhr
Am Ostermontag, 05.04., wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 11 Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist auf 3618 gestiegen. Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) liegt jetzt bei 268,8.
Es sind mehrere positive Fälle in einem Pflegeheim bekannt geworden. Ein Grundschulkind wurde während der Osterferien positiv getestet und daraufhin für die Schulklasse Quarantäne angeordnet.

 

Aktuelle Info vom 05.04.2021, 9:35 Uhr
Am Ostersonntag, 04.04., wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 6 Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist auf 3607 gestiegen. Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) liegt unverändert bei 266,4.

 

Aktuelle Info vom 04.04.2021, 9:35 Uhr
Am Karsamstag, 03.04., wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 31 Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist auf 3601 gestiegen. Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) liegt bei 266,4.
Es ist ein weiterer Todesfall zu beklagen. Mit bzw. an dem Virus sind damit im SHK 87 Menschen verstorben.

 

Aktuelle Info vom 03.04.2021, 9:35 Uhr
Am Karfreitag, 02.04., wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 48 Corona-Fälle gemeldet.
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist auf 3570 gestiegen, der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) auf 272.

 

Aktuelle Info vom 02.04.2021, 9:30 Uhr
Am 01.04. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 60 Corona-Fälle gemeldet.
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 ist auf 3522 gestiegen, der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) auf 252.

 

Aktuelle Info vom 01.04.2021, 10:30 Uhr 
Am 31.03. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 48 Corona-Fälle gemeldet.
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 liegt jetzt bei 3.462.
Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) ist auf 211 gestiegen. 

 

Aktuelle Info vom 31.03.2021, 9:05 Uhr 
Am 30.03. wurden dem Gesundheitsamt des Saale-Holzland-Kreises 19 Corona-Fälle gemeldet.
Die Gesamtzahl der Infizierten seit Pandemiebeginn im März 2020 liegt jetzt bei 3.414.
Der Inzidenzwert (neue Fälle innerhalb der letzten 7 Tage, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner) ist auf 203,7 gestiegen. 

 

Hausarztpraxen im Saale-Holzland-Kreis, die kostenlose Corona-Schnelltests ("Bürgertestungen") anbieten, finden Sie: hier.
Weitere Arztpraxen, die die Bürgertests anbieten, können dies per Mail an presse@lrashk.thueringen.de mitteilen.